Brandschutzhelfer / Evakuierungshelfer

Zu den Aufgaben des Brandschutzhelfers zählen:

  Unterstützung des Brandschutzbeauftragten

  vorbeugender Brandschutz durch Kontrolle bei Arbeiten mit Feuer oder Hitze

  Brandbekämpfung bei Entstehungsbränden

  Bedienung der Brandschutzeinrichtungen (Wandhydranten, Rauch- und Wärmeabzüge)

  Einweisen der eintreffenden Feuerwehr

      

       

Die Ausbildung der Brandschutzhelfer ist durch die ASR A2.2 und DGUV Information 205-023 geregelt. Weiterer Bedarf im jeweiligen Unternehmen wird durch den Brandschutzbeauftragten in Zusammenarbeit mit dem Unternehmer festgelegt. In jedem Fall gehört aber eine umfangreichere Schulung auf allen vorgehaltenen Löschgeräten (in der Regel Feuerlöscher) zur Ausbildung.